Hiesige Vorfälle

Verfügbarkeit: sofort lieferbar
Artikelnummer
000000000000221336
Lieferzeit
2-3 Tage
Überblick

Kuriositäten aus dem Bremer Biedermeier.

Das "Bremische Unterhaltungsblatt" erschien zweischen 1820 und 1857 im Verlag Wilhelm Kaiser und erfreute seine Abonnenten mit einer bunten Mischung aus Fortsetzungsromanen, kommentierenden Gesellschaftsberichten sowie Meldungen aus dem Bremer Wirtschafts- und Kulturleben, garniert mit unterhaltsamen Rätseln oder Klatsch & Tratsch. Der Bremer Autor Michael Augustin, ausgewiesener Liebhaber und weltweit publizierter Verfasser humoristischer und absurder Prosaminiaturen, hat sich drei Jahrgänge des "Bremischen Unterhaltungsblattes" etwas genauer angesehen. Aus gutem Grunde, denn er war dabei einem Kollegen auf der Spur: Von 1844 bis 1846 redigierte Friedrich Wagenfeld das Blatt, skandalumwitterter Fälscher einer antiken Handschrift und zugleich Verfasser der berühmt gewordenen Sammlung bremischer Volkssagen. 

Format: 11 x 17 cm, 112 Seiten

9,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
-
+